3 Monate Werbung abschalten für €4
 >> €1,33 im Monat. Einfach 0190er Nummer anrufen 
 und ca. 2 Min nicht auflegen.

Seiten: <<  1  >>
Board >>  Windsurfer Szenetreff Wilhelmshaven >>  Surf **Tagebuch**  >> Sao Miguel do Gostoso
  
red.gif Autor:
> Thema: Sao Miguel do Gostoso
Marek (offline)
Extremsurfer




let the good times roll

Beiträge: 344
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.06.2005

Deutschland
0172 / 43 46 250 
icon1   Sao Miguel do Gostoso #1 Datum: 12.11.2009 , 14:01  

so gleich geht es los Breites Grinsen

werde versuchen immer mal ins netz zu kommen,

um euch die neuesten news aus brasil... zukommen zu lassen.

se ya und erfriert hier nicht.

Marek Bandenkrieg _/)
Wave-Freerider
       PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Marek (offline)
Extremsurfer




let the good times roll

Beiträge: 344
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.06.2005

Deutschland
0172 / 43 46 250 
icon1   Re: Sao Miguel do Gostoso #2 Datum: 02.12.2009 , 15:43  

Day 3.

so die anreise von hh über lissabon nach natal mit tap ist geschafft.

heute stand erst mal lockeres einfahren bei 4-6 bft sideoffshore mit 1-2m welle auf dem programm.

gefahrenes material:
- boards: rrd freestylewave 85, 91 & 96
- sails: rrd superstyle 5,8, neilpryde excess 6,4, neil pryde fly 4,4 & 5,8

40° aussentemperatur, 32° wassertemperatur EiNfAcH HaMmErGeIl freuendes Smilie

anschließend noch nen sonnenuntergangs-caip.... und totmüde ins bett gefallen. Schnarch... Schnarch... Schnarch...
Wave-Freerider
       PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Marek (offline)
Extremsurfer




let the good times roll

Beiträge: 344
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.06.2005

Deutschland
0172 / 43 46 250 
icon1   Re: Sao Miguel do Gostoso #3 Datum: 02.12.2009 , 15:54  

Day 4.

09:00 - 10-30 uhr
neilpryde segel & rigg produktpräsentation durch manfred rassweiler...
fazit: alles ist leichter und haltbarer geworden.

anschl. testen der rrd wavecult 80 & 85 mit rrd wave vogue 4,5m² bei 3-4m welle auf dem aussenriff - locker 6-7 bottenturn drin, beim rausfahren sind backloops unvermeidbar Breites Grinsen der 80er ist hier die bessere wahl! das segel mach einfach alles mit...

nachmittags slalomtraining mit micah buzianis (np/jp worldcupper)
gefahrenes material: jp slalom 68 und neilpryde h2 6,7 m²
micah ist hammerschnell aber an der aussentonne (liegt voll in der brechenden zone) kann ich immer mal wieder aufholen.... Zwinkern freu mich schon auf den slalomwettkampf in zwei tagen. biggthumpup

abends dann wieder sundowner caipis und barbecue bei lagerfeuer am beach
Wave-Freerider
       PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Marek (offline)
Extremsurfer




let the good times roll

Beiträge: 344
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.06.2005

Deutschland
0172 / 43 46 250 
icon1   Re: Sao Miguel do Gostoso #4 Datum: 02.12.2009 , 16:04  

day 5.
09:00 - 10:30 cabrinha produktpräsentation mit christian may.
schenke ich mir (macht marlene mit) surfe mich lieber schon mal ein...

wasser ist heute eher flach, also erst mal slalomtraining mit jp supersport 69 und neilpryde tempo 6,7. tolle kombination Top !

von 12:00-14:30 dann airjibe- training mit stefan horrer (np/rrd worlcupper)
gefahrenes material jp freestylewave 116 & rrd freestylewave 96 mit rrd superstyle 5,8. der ricci funktioniert um klassen besser. airjibes klappen beim rausfahren echt schlecht (rechter fuß vorne) richtung land schon ziemlich ok sackgesicht

anschließend nochmal slalomtraining. diesmal mit jp slalom 74 und neilpryde h2 in 7,2 m². segel ist ein hammer! board für mein gewicht zu breit...morgen starten die rennen Böser blick

abends noch ne runde in den pool und dann ein lockerer streifzug durch die gemeinde Bannverdächtig
Wave-Freerider
       PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Marek (offline)
Extremsurfer




let the good times roll

Beiträge: 344
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.06.2005

Deutschland
0172 / 43 46 250 
icon1   Re: Sao Miguel do Gostoso #5 Datum: 02.12.2009 , 16:40  

09:00-10:30
produktpräsentation jp australia mit martin brandner.
fazit: was schwarz bei jp durchscheint ist auch wirklich carbon...

noch wenig wind, (4-5 hihi) also mal sup boarden mit combat 5,3
alle sup-jp`s gefahren... sind voll glatttzzzsch Boah! - Überrascht

12:30 skippersmeeting
60 teilnehmer bei den herren
6 vorläufe als brandungs ins & outs a 2 runden mit je 12 startern,
die besten 6 kommen eine runde weiter...
lasse startet bei den herren in heat 2, ich in heat 3
11 Teilnehmer bei den damen.

die damen fangen an.
marlene hat `nen grottenstart, wird erstmal gewaschen...sch... Wütend
aber sie holt auf Breites Grinsen
letzte halse sie ist 2.te...
jetzt bekommt sie die höhe zur zieltonne nicht, muss nochmal umlegen...
5.platz (sie ist ziemlich Ich sag nichts mehr )
(material: jp x-cite ride 130 mit neilpryde hellcat 6,7m²)

lasse ist dran.
in einem heat mit lokalmatador kauli seadi (sein idol)
auch noch stefan horrer, martin brandner und roberto ricci... das wird hart.
suuuuper start von lasse, kommt bombig über den ersten brandungsgürtel...
nur kauli ebenfalls, alle anderen werden erstmal gewaschen. freuendes Smilie
kauli holt nur langsam auf, wenn lasse seine halsen steht, kann er gewinnen Boah! - Überrascht
letzte halse, lasse bleibt i.d. fußschlaufe hängen, patsch, kauli geht vorbei...
lasse ist ruck zuck wieder auf dem board wird knapp hinter kauli 2.ter
eine runde weiter !!! biggthumpup
(material: jp slalom 60 und neilpryde hellfire 5,7m²)

so nun ich...
mein start geht so... (eigentlich nicht, wie immer grottig)
an der ersten tonne bin ich 9.ter
pumpe meine wut raus
zweite tonne 7.ter
fahre ein neilpryde helium 7,5 mit jp supersport 65.
nicht grad mein slalom wunschmaterial, aber das segel beschleunigt wie ein porsche 911 turbo...
letze halse, zack, noch zwei überholt bin jetzt also 5ter.
bloß noch die höhe kriegen, speed ist super, überhole noch einen der östereicher
4.platz - eine runde weiter.

zwischenrunde.
bin mit lasse in einem lauf ohjee - crap und kauli, roberto ricci, martin brandner, stefan horrer, manfred rassweiler --- ich kotz gleich geschockt
start--- wie üblich
lasse in führung, ich komme als letzter weg böse böse böse
lasse gibt alles aber der wind frisch immer mehr auf (in böen 7!)
an der ersten tonne liegen drei im bach-leider auch lasse...
ich bin jetzt also 9.ter fahr diesmal endlich ein rrd slalom board mit 102 litern und ein 7,2er h2 von pryde - die combination rockt !!! sackgesicht lasse das gleiche material wie im vorlauf...
hole immer weiter auf
wieder 4.ter - halbfinale erreicht.
lasse fährt den rest des rennens fehlerlos, wird aber leider nur 8.ter ausgeschieden er wird im gesamtranking geteilter 25.ter ReSpEkT !!!

morgen geht`s weiter... schaun mer mal - finale bei dem feld wäre ein traum Schnarch...

abends dann mit allen im chicken place und kerzen (stromausfall an der ganzen küste) lecker gegessen und getr... und einige sollen fast durchgemacht haben, mit poolparty und so ?!?

ich träume unterdessen vom finale oh, ho, ho ho... dreiauge, ich seh alles !
Wave-Freerider


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Marek am 02.12.2009 @ 16:41)
       PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Marek (offline)
Extremsurfer




let the good times roll

Beiträge: 344
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.06.2005

Deutschland
0172 / 43 46 250 
icon1   Re: Sao Miguel do Gostoso #6 Datum: 02.12.2009 , 17:15  

day 7.
09:00-11:30
produktpräsentation rrd windsurf mit robert ricci
fazit: es werden nur noch neue boards kommen wenn es wirklich bessere gibt!
d.h. es gibt keine jahrgänge mehr.
alles was es jetzt giebt ist in den nächsten 18 monaten fix.
(ausnahme sind die slalom und freestyle boards für die worldcupper,
ab 2010 starten die dann nämlich alle mit serienboard`s !!!)
alle limited editions sind fullcustoms! d.h. die farben können immer ein
wenig voneinander abweichen. GeIlE TeIlE Breites Grinsen

so und nun slalom halbfinale

es ballert sideshore mit 5-7 bei zwei-drei meter welle!!!
wir 12 starter stehen vor dem le-mans start voll im sandsturm so hämmert es.
jetzt kommt auch noch ein fettes set auf den strand zu...StArT !!!
alle rennen ins wasser und springen auf ihre boards,
...ich falle dann auch gleich wieder runter weil meine finne im sand stecken bleibt
-mann, mann, mann. habe mein material flott wieder unter kontrolle und rase hinter dem feld her....diesmal fahre ich ein jp supersport 118 mit einem neilpryde slalom mkII in 7,0m² - geht ab wie die feuerwehr, no speedlimit Breites Grinsen
nach der hälfte der bahn sind wir an dem monsterwellenset.
bis auf micah buzianis fieren alle leicht auf und versuchen sicher über die wellen zu kommen.
na was der kann kann ich auch, habe ja nix zu verlieren - also vollgas und durch
welch ein flug - das mkII ist in dieser höhe wie ein flügel, das board ein hauch von nichts an meinen füßen. habe glaube ich in der luft schon zwei überholt die mit den wellen kämpfen und noch 2 an der halse - bin also bereits wieder 8.ter
jetzt habe ich spass, ich geb gas...mein maserat. ääähhh jp...geht 210...
überhole fahrer für fahrer, letzte halse - nur noch zwei vor mir (Micah und stefan h.) auf der letzten bahn schaffe ichg es tatsächlich noch stefan in lee ! zu überholen und werde 2.ter

FINALE
bin der einzige amateur.
habe das hellcat 7,2 und wieder den supersport 118 zugelost bekommen.
der wind ist ein wenig schwächer geworden (5-6) die wellen dafür höher...
mir schlottern die knie, lasse bringt mir noch mal was ui trinken und wünscht mir glück Ich sag nichts mehr Ich sag nichts mehr Ich sag nichts mehr
es geht los...
mein start ist eine doublette des halbfinales, ich könnte mal wieder meinen hintern aufess.. immer muss ich hinterherfahren - na ja immerhin finale, aber hier fahren wir eine runde mehr ! der speed des gesamten feldes ist fast gleich, überholen also nur an den tonnen i.d. halse möglich, taktisch fahren, schwung der wellen mit aus der halse nehmen, sofort wieder pumpen, pumpen, pumpen...
an der aussentonne habe ich mit dem noncambersegel diesmal einen echten vorteil dafür beschleunigt das teil nicht so explosiv...
bei jeder der 5 halsen kann ich einen oder zwei überholen und werde im ziel als
5.ter abgewunken.
na geht doch... es gewinnt micah vor drei weiteren wordcuppern, ich bin bester deutscher und habe solche leute wie roberto ricci, paolo "dr.wind", stefan horrer, manfred rassweiler und kauli seadi... hinter mir gelassen. --YES-- jetzt wird trotzdem gefeiert...

die beachparty am abend mit siegerehrung und modenschau ist dann auch mehr als lecker - mehr weiss ich nicht mehr.... Bannverdächtig Bannverdächtig Bannverdächtig
Wave-Freerider


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Marek am 02.12.2009 @ 17:17)
       PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Marek (offline)
Extremsurfer




let the good times roll

Beiträge: 344
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.06.2005

Deutschland
0172 / 43 46 250 
icon1   Re: Sao Miguel do Gostoso #7 Datum: 02.12.2009 , 17:29  

day 8

ich glaube marlene war morgens auf der produktpräsentation von rrd-kites...

lasse knallt voll in der welle rum und wird immer besser bei aerials switch stance

der hat so richtig spass...

der wind bläst side-offshore mit 5-6 und auf dem aussenriff läuft eine supercleane welle mit 2-3 metern....

multifin-testday !!!
und ...backlooptraining mit kauli - stehe keinen einzigen, überdrehe ständig...

fahre den ganzen tag nur neilpryde alpha 5,4m² wechsle immer mal den mast und die gabelkonfiguration.
erstaunlicherweise funktioniert das segel mit dem sdm mast und der x3 gabel am allerallerbesten.
bei den boards wechsle ich immer wieder zwischen den jp kauli twinsern und quad, sowie dem rrd twin hin und her. alle board`s mit 74 litern.
fazit: für echte !!! brandungsbedingungen ist das jp-quadfinboard von der radikalität auf der welle nicht zu schlagen, also macht der jp-twin wenig sinn, weil shapegleich ! bei schlechter werdenden wellenbedingungen am nachmittag ist dann der rrd voll in seinem element. gleitet viel besser an, ist superneutral in der luft und eine laufruhe wie auf samtpantoffeln... das ist ein board für mich in europa biggthumpup

abends lekka essen im "mar de estrellas" absoluter tip: scampis in tomatensauce
Wave-Freerider


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Marek am 02.12.2009 @ 17:31)
       PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Marek (offline)
Extremsurfer




let the good times roll

Beiträge: 344
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.06.2005

Deutschland
0172 / 43 46 250 
icon1   Re: Sao Miguel do Gostoso #8 Datum: 02.12.2009 , 17:42  

day 9

abschlussbesprechungen der testteams.....

ansonsten den ganzen tag bei leicht böigem sideoffwind (3-6bft) und logohohen wellen den rrd twinser 90 mit neil pryde alpha 5,4 gerippt.

so könnte ich jeden tag surfen Idee Zwinkern Lächeln

einfach suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuupergummigeildieweil -the best-

das board hat den weitesten einsatzbereich von allem was ich so in meinem leben gefahren bin und funktioniert, einmal darauf eingefahren eigentlich IMMER

werde es nächste woche glaube ich jeden tag fahren ?!?

abends abreise der meisten tester, surfdealer, teamrider...jetzt ist urlaub angesagt Zwinkern
Wave-Freerider
       PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Windsurfer Szenetreff Wilhelmshaven >>  Surf **Tagebuch**  >> Sao Miguel do Gostoso
Seiten: <<  1  >>
  

Datenschutz   Forum von toolia.de ->